Jan 1 2013

Dein Platz in meinem Text

Ja so ein süßes Hundchen, ein Beagle!Amerikanische Kleinanzeigen, Rubrik Lost & Found: Der US-Krimiautor Dennis Lehane hat seinen Hund verloren – der Beagle hört auf den Namen Tessa – und bietet als Finderlohn eine Rolle in seinem nächsten Roman an. Wenn also jemand den Hund findet und an Lehane zurückgibt, wird sein Name im nächsten Buch des Bestsellerautors verewigt.

Coole Sache eigentlich, und auf jeden Fall eine marketingfähige Idee. Wer sich mit Figuren aus Büchern identifizieren kann, wird sich auch gern mit dem eigenen Namen in diesem Text wiederfinden – einmal Heldin oder Held sein, und sei es nur in der Fiktion.

Ich sehe schon die Marktlücke für darbende Autoren: "Nenne mir Deinen Namen und ich schreibe ein Buch mit Dir in der Hauptrolle." Daher möchte ich natürlich gleich ein persönliches Angebot machen: Nenne mir ein Werk bei Project Gutenberg, und ich ersetze Deinen Namen für eine Figur Deiner Wahl. Kontakt hier, Preis VHB.